09
Apr 2014

Wenn der Mac beim hochfahren hängt.

flattr this!

 

Nachdem ich am Wochenende völlig leichtsinnig irgend eine Software für einen Surf-Stick installiert hatte, fror mein macbook beim Hochfahren regelmässig ein.

picjumbo.com_IMG_4923(Bild via : picjumbo.com)

Ich hatte ein ähnliches Symptom schon einmal in “Fremden Netzwerken”. Darum vermutete ich das Problem bei einer fehlerhaften Netzwerk-Konfiguration, die mir vom Surf-Stick untergejubelt  wurde. Naja, mit der Zeit ist die liste der Netwerk-Settings in den Systemeinstellungen sehr groß geworden. Daher hielt ich es für eine Gute Idee mal aus zu misten. Doch wie, wenn man nicht einmal ins System kommt?…

Letzt endlich war es denkbar einfach, wer sich ein wenig mit den Terminal auskennt wird auf jeden fall keine Probleme haben.

Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung setzt ihr eure OSX System Einstellungen Zurück. Nach dem ich dies gemacht habe startete mein mac wieder Problemlos.

 

1.  Bein hochfahren APFEL-S (bzw. CMD-S) gedrückt halten

So gelangt ihr in den Single-User-Modus.
Das ist eine Art Eingabeaufforderung mir der Ihr euren mac per Texteingabe steuern Könnt.

2. Befehl:   mount -uw /

Standardmäßig kann man im Single-User-Modus nur von der Festplatte Lesen, um sie auch beschreiben zu dürfen muss man dies mit dem Befehl mount -uw /  aktivieren.

3. Ordner Wechseln

mit dem Befehl cd  /Library/Preferences/SystemConfiguration/ wechselt Ihr nun in ein Verzeichnis in dem die System-Konfiguration gespeichert ist.

4. Systemeinstellungen-Datei umbenennen

An diesem Ort gibt es eine Datei Namens  ”preferences.plist” in dieser sind unter anderem die Netzwerk-Konfigurationen gespeichert. Benutzt jetzt folgende Zeile:

mv preferences.plist preferences.plist.old

Nun habt die Datei umbenannt, beim nächsten start merkt OSX dass diese Datei fehlt und wird eine neue anlegen.

Tippt nun reboot, dies lässt euren mac neu starten.

 

 

 

 

Tags: ,
Kategorien: Apfelwelt
03
Apr 2014

Earbudi mach aus euren Earpods Sportkopfhörer

flattr this!

Die neuen Apple EarPods sind eigentlich ziemlich cool. Zumindest ist der Ton für meinen Geschmack zufriedenstellend. Für die mitgelieferten original Kopfhörer sprechen aber in erster Linie die vorhandene Fernbedienung inklusive des Mikrofons.

earbuddy

Auf Grund der Form der Stöpsel haben allerdings viele das Problem, dass diese Kopfhörer nicht so richtig im Ohr halten wollen.

Meine doofen Ohren haben das Problem mit allen Kopfhörern. Daher trage ich seit eh und je so genannte Sport-Kopfhörer. Solche Modelle haben Bügel die hinter den Ohren klemmen und den sicheren Halt garantieren.

Doof ist, dass Sport-Kopfhörer nur selten eine Iphone-Fernbedienung am Kabel haben. Auf der Suche nach neuen Stöpseln bin ich über diese ansteck-Bügel gestolpert. Diese verwandeln meine sowieso vorhandenen EarPods in akzeptable Sport-Kopfhörer.

Die teile gibt es für nen 10er hier*

(*= Affiliate)

Tags:
Kategorien: Apfelwelt, Kaufempfehlung
28
Jan 2014

Alte 30pin Dockingstation wiederbeleben

flattr this!

Möglicherweise ist jemand von euch, wie ich auf ein iPhone5 umgestiegen und ist jetzt noch in einer 30 Pin Dockingstation, Anlage oder sonst irgend etwas mit Audio und 30pin. Ich jedenfalls besitze noch einen alten 30pin Radiowecker von Philips*. Mit der ich nichts mehr anfangen kann da das neue iPhones bekanntlich einen Lightning-Anschluß haben.

Damit das alte Teil nun nicht nur nutzlos auf rumsteht oder auf den Müll wandert habe ich mir einen 30pin Bluetooth Adapter zugelegt.

20140128-122419.jpg

Mit so einem kleinem Teil verwandelt ihr alte Dockingstations in eine kabellose Bluetooth-Audio-Empfänger. Ein praktischer Nebeneffekt ist, dass das natürlich auch mit jedem anderen bluetooth fähigen Gerät funzt.  So könnt ihr auch euren Gästen anbieten ihre Musik kabellos an euer Soundsystem zu streamen.

Den ganzen Beitrag lesen

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt, geek
08
Jan 2014

Playstation 3 gampad mit Mac osx verbinden

flattr this!

Ein passendes Gamepad für den Mac zu finden ist so einfach, vor allem wenn man eins sucht was auch noch kabellos ist und qualitativ hochwertig. Die Antwort auf einige Probleme, liegt manchmal näher als gedacht. Es ist nämlich möglich ein Gamepad für die Playstation 3* mit euren Mac zu verbinden und zwar so:

20140109-104646.jpg

1.

Als erstes solltet ihr den Reset-Knopf am gamepad Drücken.
Dieser befindet sich auf der Rückseite und ist mit einem Kleinen Gegenstand zu erreichen. (Büroklammer ect.)

Den ganzen Beitrag lesen

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt, Dies & Das
12
Jun 2012

Nike+ überarbeitet Website, im Herbst kommt mehr!

flattr this!

Lange wurde es auf der Nike+ Seite angekündigt. Gestern im schatten der WWDC hat Nike dann endlich das hauseigene runners-Portal Nike+ aktualisiert.
Läufer dürfen sich nun über eine komplett überarbeitete und 100% Flash freie Website freuen, die nun sogar auf Mobile-Devices vernünftig funktioniert.
Die “Freunde Funktion” und die Möglichkeit private Wettkämpfe zu veranstalten, soll im Herbst nachgeliefert werden.

Wir erinnern uns an Gestern: WWDC, dort lies Tim Cook verkünden, dass IOS6 für das Iphone auch im Herbst erscheinen soll. In richtung Nike wurd bisher jedoch nichts gesagt. Apple und Nike gehen ja schon seit dem Runners Kit sowie der integration in ipod und iphone und Hand in Hand. Es darf also spekuliert werden ob dann im Herbst mit dem ios6 und dem erwarteten Iphone5 wieder ein wenig mehr Nike+ von Apple vorgestellt wird.

Ich finds das überfällige Update echt hübsch.

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt, geek
12
Feb 2012

Iphoto schneller machen

flattr this!

In meiner iPhoto Datenbank haben sich mit der Zeit um die 20.000 Bilder gesammelt. Da mein Macbook Pro nicht mehr das neuste ist, reagiert iPhoto bei der Menge der Daten teilweise etwas verzögert. Gerade beim stöbern durch die eigenen Bilder, kann das schon mal nerven.
Nun habe ich gerade einen Weg gefunden um die iPhoto Datenbank spürbar zu beschleunigen.

Wer es nachmachen will, hier das vorgehen:

1. Schließt iPhoto & Öffnet das Terminal:
Zu finden unter Programme -> Dienstprogramme.

2. wechselt in eure iPhoto Bibliothek
cd ~/Pictures/Bibliothek\ iPhoto/
(der Pfad kann bei euch Abweichen)

3. führt folgenden Befehl aus
for dbase in *.db; do sqlite3 $dbase “vacuum;”; done

so nun iPhoto neu starten.
Bei mir hat es echt wunder gewirkt.

Tags:
Kategorien: Apfelwelt, geek
15
Nov 2011

per iClound und “back to my mac” mit SSH verbinden

flattr this!

Wer einen zweiten Mac z.B. als Homeserver betreibt oder einfach nur so einen zuhause stehen hat kann sich seit dem es die
iCloud gibt bequem übers internet auf seine Heim-Maschine anmelden. Dazu muss in den Systemeinstellungen unter iCloud nur das Häkchen “Zugang zu meinem Mac” gesetzt sein.

Wer noch ein bisschen mehr Kontrolle über seinen Heim-Mac möchte, kann sich auch via SSH anmelden.
diejenigen die nicht wissen was SSH sein soll, können dies lesen und bei interesse wieder kommen.

Also generell ist es denkbar einfach wie gewohnt geht Ihr in euer Terminal und verbindet euch mit:

ssh -6 *username*@*hostname*.*xxxxxxxxx.members.btmm.icloud.com*

*username*: Benutzername auf der remote Maschine.
*hostname*: name der remote Maschine, ein zu sehen unter Systemeinstellung->Freigaben->Gerätename->Bearbeitenam besten ihr wählt etwas ohne Leerzeichen.
*xxxxxxxxx*: die hier benötigte Nummer listet ihr euch mit dem Befehl dns-sd -B _ssh._tcp.

Tags: , , , ,
Kategorien: Apfelwelt, geek
27
Okt 2011

Timeflies Tuesday: iTribute – YouTube

flattr this!

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt
26
Sep 2011

AirDrop auf alten Macs Aktivieren

flattr this!

AirDrop ist eigentlich eine feine Sache, nie war es einfacher kleinere Dateien zwischen zwei Computern aus zu tauschen.

Schade eigentlich dass die AirDrop Funktionalität nur auf neueren macs Funktioniert. (laut Apple liegt das an Hardwarekomponenten die alte macs noch nicht haben)

Mit einem Trick jedoch lässt sich auch auf einen alten Mac AirDrop aktivieren.

  1. Startet das Terminal entweder über Programme->Dienstprogramme oder aber via Spotlight
  2. tippt folgenden Befehl:
    defaults write com.apple.NetworkBrowser BrowseAllInterfaces 1
  3. Startet den Finder neu

Wenn ihr jetzt eine neues Finder Fenster öffnet, sollte in der linken Leiste ein AirDrop Symbol erscheinen.

Dieser Befehl muss allerdings auch auf neueren Macs ausgeführt werden, damit dort euer Alter Mac in der AirDrop anzeige Gelistet wird.

Tags:
Kategorien: Apfelwelt
04
Okt 2010

google TV in den Startlöchern

flattr this!

Auf der micro-page http://www.google.com/tv/ bewirbt google im google fremden schwarz seine neuste Spielerei. 
Das google-tv wird es wohl optional in SONY Fernseher integriert oder als eigenständige Set-Top-Box.
Laut Trailer soll das ganze via Telefon (sieht sehr nach android aus) steuerbar sein.
Google bringt somit als erster apps ins Wohnzimmer.  Einen Preis für die box konnte ich leider nirgends finden.

Bleibt abzuwarten wann apple mit der kürzlich vorgestellten Neufassung des apple-Tvs in Sachen apps nachzieht.

 

 

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt, geek

Nächste Einträge →