13
Feb 2014
Marko

Neues von der Cocktailmaschine …

flattr this!

.. gibt es gerade nicht. Nach einigem hin und her überlegen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass man mit acht Pumpen nicht sonderlich weit kommt.

Daher habe ich gestern noch einmal vier weitere Pumpen bestellt.  Ich hoffe, dass ich sie noch irgendwie (möglichst elegant) ins Gehäuse bekomme. Außerdem muss ich noch ein weiteres 4 er Relais in dem Kasten verbauen damit die neuen Pumpen dann auch schaltbar sind. Jedenfalls wird es langsam eng in dem Gehäuse,

Zum Glück besitzt so ein raspberry pi 17 Datenpins, daher sollte zumindest das ansteuern der Relais kein Problem sein.

Dafür habe ich einen Passenden “Zapfhahn” bzw. “Schlauchaufnahme” gefunden.
Hierbei handelt es sich um ein simplen 10cm Schrankfuß. (ca 2,50€ im Baumarkt) damit es etwas hübscher aussieht habe ich ihn an der Vorderseite halb rund abgeflext und am Schleifstein nachgearbeitet. Schaut euch die Bilder einfach selber an.
20140213-082129.jpg
…weiterlesen

Tags:
Kategorien: Dies & Das, Projekt Cocktailmaschine
07
Feb 2014
Marko

Wie funktioniert ein Breadboard

flattr this!

Wer verschiedene Sachen gleichzeitig an einem raspberry Pi anschließen möchte wird relativ schnell auf ein Breadboard (oder auch Steckplatine) zurückgreifen.

Mit so einem Helfer lassen sich durch einfache Steckverbindungen wirklich flott auch Komplexere Schaltungen erstellen. Ganz ohne schrauben oder löten.

Als ich das erste mal so ein Breadboard bestücken wollte, war mich nicht ganz klar wie die Verbindungen im Board genau funktionieren. Im nach hinein ist es aber echt Easy.

Es gibt kleine Breadboards* und große Breadboards* die Funktioniere aber im Grunde gleich.

Breadboard

Das Steckbrett unterteilt sich in den so genannten Bus Stripe und den Terminal Strpes. Die Bus Stripes sind über die komplette länge des Boards verbunden. Daher lassen sie sich wunderbar für die Stromversorgung des benutzen.

Die Terminal Stripes sind immer in kleinen Gruppen vertikal miteinander Verbunden, aber nie Horizontal. Im Bus und Terminal zu verbinden eignen sich Steckbrücken* Besonders gut. Im Gegensatz zu Jumperkabeln* ist die Schaltung aufgeräumter und übersichtlicher. Um das Breadboard mit einem Raspberry Pi zu verbinden benötigt ihr allerdings Jumperkabel und zwar Female-Male-Kabel.

Diese haben auf einer Seite einen Pin und auf der anderen seine “Loch”.

Wenn ihr Wert auf maximalen Komfort legt, solltet ihr euch das Pi T-Cobbler Breakout Kit* anschauen es ist etwas teurer aber besser geht es wohl nicht.

Tags: ,
Kategorien: Raspberry Pi
03
Feb 2014
Marko

Kann man dein Passwort entschlüsseln?

flattr this!

Wer sich bei einer Internet Seite registriert, muss ein Passwort hinterlegen: logisch.

Zusammen mit einem Benutzernamen wird das gewählte Passwort in eine Datenbank gespeichert. In der Datenbank der Website steht dann so etwas:

name = “schnuckel69″
password = “hasi21″

Wenn man sich nun mit seinen Zugangsdaten anmeldet, sucht die Website ihre Datenbank nach der eingegebenen “Benutzername & Passwort”- Kombination ab und kann so einen Benutzer eindeutig identifizieren.

20131212-085804.jpg

Doof ist jedoch dass,  jemand der Zugriff auf die Datenbank hat auch alle Passwörter lesen kann.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: Internet
31
Jan 2014
Marko

Raspberry pi Funkfernbedienung überbrücken

flattr this!

Angeregt durch Leser Ali, möchte ich auf das Thema “Funkfernbedienung überbrücken” noch einmal gesondert eingehen.
Wie Relais per Software angesteuert werden habe ich ja bereits geschrieben. Daher liegt der Fokus hier stärker auf der Hardware Seite.

Die Komponenten

ich verwende logischerweise ein Relais*
einen Raspberry pi*
und ein beliebiges Funkfernbedienungen Set.

Schrauben wir erst einmal die Fernbedienung auf. Unter den Knöpfen auf der Platine werdet kleine “Druckknöpfchen” finden. Diese heißen Taster. Hier der zerlegte Hand-Sender meines Garagen Tors.

tasterA

…weiterlesen

Tags: ,
Kategorien: Raspberry Pi
28
Jan 2014
Marko

Alte 30pin Dockingstation wiederbeleben

flattr this!

Möglicherweise ist jemand von euch, wie ich auf ein iPhone5 umgestiegen und ist jetzt noch in einer 30 Pin Dockingstation, Anlage oder sonst irgend etwas mit Audio und 30pin. Ich jedenfalls besitze noch einen alten 30pin Radiowecker von Philips*. Mit der ich nichts mehr anfangen kann da das neue iPhones bekanntlich einen Lightning-Anschluß haben.

Damit das alte Teil nun nicht nur nutzlos auf rumsteht oder auf den Müll wandert habe ich mir einen 30pin Bluetooth Adapter zugelegt.

20140128-122419.jpg

Mit so einem kleinem Teil verwandelt ihr alte Dockingstations in eine kabellose Bluetooth-Audio-Empfänger. Ein praktischer Nebeneffekt ist, dass das natürlich auch mit jedem anderen bluetooth fähigen Gerät funzt.  So könnt ihr auch euren Gästen anbieten ihre Musik kabellos an euer Soundsystem zu streamen.

…weiterlesen

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt, geek
26
Jan 2014
Marko

Geocaching

flattr this!

Seit Jahresanfang sind meine Frau und ich wieder aktiv am Geocachen. Was sich hinter diesem Begriff verbirgt kommt in dem Video ganz gut rüber. (Klick klack)

Die Koordinaten von Caches bekommt man aus einer online Datenbank, hiervon gibt es mehrere. Die Seite http://www.geocaching.com/ kommt man als Cacher nicht drum herum, hier werden weltweit die meisten Caches gelistet. Und es sind wirklich viele zieht euch die Karte rein:

map

Die Teile sind flächendeckend verteilt und liegen wirklich überall.
Jeder Cache definiert sich durch Schwierigkeit und Gelände jeweils von 1-5.

Außerdem ist immer eine Größenangabe vorhanden, hier reicht es von kleinen magnetischen Filmdosen über diverser Tupperware bis hin zu Ganzen orten.

Es gibt Verschiedene Arten von Caches, die wichtigsten sind:

der Traditionelle-Cache (Tradi)

Die Ursprungs Idee, ihr besorgt euch die Koordinaten fahrt zu dem Ort. Je nach Schwierigkeit und Geschick werdet ihr relativ einfach eine Dose finden.

der Mystery-Cache

Hier müsst Ihr erst ein Rätsel lösen, daraus ergeben sich die Koordinaten. Habt ihr alles richtig gemacht, werdet ihr ähnlich wie beim Tradi eine Dose finden.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: Geocaching
20
Jan 2014
Marko

Toller Quadrocopter für wenig Geld

flattr this!

Ich spielte schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir einem Quadrocopter zu kaufen. Hubschrauber fand ich nie so spannend. In den Märkten findet man eine große Auswahl diversen Drohnen in verschiedenen Preiskategorien.

Um für mich einen Passenden Quadrocopter zu finden habe ich einmal ein paar Kriterien aufgestellt:

  1. ich war nicht bereit über 100€ aus zu geben
  2. die Drohne sollte schon eine gewisse Größe haben, also auch für Draußen geeignet sein.
  3. Maximal viel Zubehör, am wichtigsten fand ich jedoch eine Kamera.

Optional fand ich noch eine Möglichst lange Akku Laufzeit wichtig.

Nach einiger suche habe ich mich für das Model v959 von WLtoys* entschieden.

20140120-094746.jpg

Der “kleine” hat eine Seitenlänge von guten 30cm und kommt bereits mit viel Zubehör.

Neben der Fernbedienung habe ich im Karton noch vier Austausch Rotoren, die Kamera, eine 2GB microSD Karte und einen microSD USB-Kartenleser gefunden.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: Kaufempfehlung
17
Jan 2014
Marko

Projekt Cocktailmaschine – Part 2

flattr this!

Mit der selbstgebauten Cocktailmaschine geht es voran. Mittlerweile haben wir die Relais vorbereitet und bereits die ersten Motoren, Schalter und Taster eingebaut.

20140116-161302.jpg

…weiterlesen

Tags: ,
Kategorien: Projekt Cocktailmaschine, Raspberry Pi
14
Jan 2014
Marko

Projekt Cocktailmaschine – Part 1

flattr this!

Nachdem ich die Arbeit an meine Raspberry Pi-Lichtsteuerung vorerst abgeschlossen habe brauchte ich ein neues Projekt.

Meine Frau und ich haben im Dezember letzten Jahres beim 30c3 eine Cocktail- Maschine von den Jungs von partyrobotics.com gesehen. So fand sogar Sie den Vorschlag von mir “selbst so etwas zu bauen” überraschend gut gar nicht mal so schlecht.

Das wichtigste an dem ganzen Ding sind natürlich die Pumpen, also habe ich mich erst einmal etwas umgesehen und nach etwas Suche, günstige Pumpen bei eBay gefunden. Die Angabe 80ml / min schien mir als ausreichen. Also habe ich einfach mal Acht bestellt. Solche Pumpen findet man unter den Suchbegriffen:Dosierpumpe, Schlauchpumpe oder Peristaltikpumpe.

20140113-215250.jpg

…weiterlesen

Tags: ,
Kategorien: Dies & Das, geek, Projekt Cocktailmaschine, Raspberry Pi, Selbst ist der Mann
08
Jan 2014
Marko

Playstation 3 gampad mit Mac osx verbinden

flattr this!

Ein passendes Gamepad für den Mac zu finden ist so einfach, vor allem wenn man eins sucht was auch noch kabellos ist und qualitativ hochwertig. Die Antwort auf einige Probleme, liegt manchmal näher als gedacht. Es ist nämlich möglich ein Gamepad für die Playstation 3* mit euren Mac zu verbinden und zwar so:

20140109-104646.jpg

1.

Als erstes solltet ihr den Reset-Knopf am gamepad Drücken.
Dieser befindet sich auf der Rückseite und ist mit einem Kleinen Gegenstand zu erreichen. (Büroklammer ect.)

…weiterlesen

Tags: , ,
Kategorien: Apfelwelt, Dies & Das