19
Nov 2008
Marko

akku die zweite

So wie angekündigt habe ich nun mal ordnungsgemäß „kalibriert“
1. Akku über Nacht leer laufen lassen
2. weitere 5 Stunden das Akku nicht aufladen
3. Akku aufladen, den Mac dabei laufen lassen (vorher nicht neustarten)
4. Mit vollem Akku und Netzkabel das Macbook an lassen, es darf auch damit gearbeitet werden.
5. Neustarten und mit coconugBattery gucken ob es was gebracht hat.

Bei mir hat es nach dem ersten versuch 1 % Kapazität gebracht
Mal sehen ob es noch einmal klappt


Kommentar verfassen