24
Apr 2010
Marko

Macbook Pro Super Drive DVD und Reinigungs-cd

Seit einiger Zeit nun las mein macbook keine DVDs mehr, erst keine gebrannten schlussendlich
gar keine mehr. Irgendwie blöd denn manchmal braucht man dieses Scheiben-Lesegerät doch noch.
So wie ich gestern, mein Festplatten Dienstprogramm meldete dass ich meine Festplatte reparieren müsste.

Das ist soweit auch ganz einfach,
1. OSX – DVD einlegen
2. Neustarten und die Taste ALT gedrückt halten (sobald der Startton erklingt)
3. Jetzt erscheint ein Dialog in dem man das Boot-Medium wählen kann (also DVD)

Nun startet ein rudimentäres OSX von DVD hier kann man dann wieder das Festplatten Dienstprogramm
aufrufen um die Reparatur zu starten.

zurück zum Thema: ohne funktionierendem DVD Player auch keine Festplatten Reparatur.
Afaik gibt es 3 verschiedene Laufwerke die in meiner Macbook Pro Version verbaut sind.
Ich habe das GSA-S10N. Laut diverser Foren ist dies auch das Model was am meisten Probleme macht.

Bevor ich aber direkt ein neues Laufwerk kaufe wollte ich es einmal mit einer Reinigungs- dvd Probieren (kaputt machen konnte ich ja nichts mehr).
Glücklicherweise hatte meine Freundin eine solche dvd zuhause.
Habe sie Heute morgen mal eingelegt und bin Positiv überrascht. Nachdem ich die Reinigungs-dvd ein paar min drinne hatte erkennt mein macbook nun wieder dvds.


Kommentar verfassen