26
Mrz 2016
Marko

Spare Ribs – auf dem Gasgrill ( 3-2-1 / 4-1-1 ) BBQ Rezept

Ok, probieren wir mal etwas Neues!

titelbild

Normalerweise schreibe ich hier unregelmässig über technischen Kram oder eben über das was mich interessiert. Seit knapp zwei Jahren zähle ich Grillen zu meinen Hobbys, also warum nicht auch mal darüber schreiben. Natürlich bin ich hauptsächlich durchs Internet und Ausprobieren inspiriert, daher werdet Ihr das eine oder andere vielleicht schon mal gelesen haben.

Auf gehts, „so mache ich Spare-Ribs“

…weiterlesen

Tags: , , ,
Kategorien: BBQ, Dies & Das, Privat
10
Sep 2015
Marko

wenn pilight-daemon viel CPU verbraucht

Ich stand vor dem Problem das der pilight-deamon auf meinem Home-Automation raspberry-pi nach kurzer Laufzeit schnell 95% CPU verbraucht hatte.
Das wirkt sich extrem negativ auf die gesamt Geschwindigkeit des raspbery-pi aus.

ich konnte das fixen indem das System auf Verson 3.10.25+ aktualisiert habe. Nun schlummert der Prozess bei 0.7 bis 1.2 %, Super

hier der Befehl:

sudo rpi-update 2ef601a50b68eebeeb4dc3c6c525855961891be6

 

das wars, viel Spaß

Tags:
Kategorien: Raspberry Pi
19
Jun 2015
Marko

FPV Racing Quadrokopter die ersten Erfahrungen als Pilot

Ich hatte ja angefangen mir einen FPV-Racer zusammen zu bauen. Jetzt fliege ich Teil auch schon die ersten paar Monate. Daher möchte ich mal zusammenfassen was ich seither erlebt und gelernt habe.

fpv_head

Als blutiger Anfänger so generell im RC (Remote Control) Bereich gibt es da schon ein paar Hürden die genommen werden müssen. Also klar ein ferngesteuertes Auto hatte in der Kindheit wohl jeder (ich auch) aber so ein „out of the box“-ding hat ja mich Modellbau- / Flug  wenig zu tun. Klar Quadrokopter sind neue Dinger und für Hardcore Modellbauer auch nicht wirklich „Modelbau“ aber so hat wohl jede Gruppierung seine Eigenheiten. Ich musste als erstes mal lernen das man als Quadrokopter Pilot nie / never / auf gar keinen Fall / never ever Drone sagt. Naja, egal.

Steigt man tiefer in die Materie ein kommen die normalen Anfänger Fragen.

Welche Funk-Fernbedienung ist gut / welche brauche ich?
Welcher Quadrokopter ist günstig und einfach für Anfänger?
Welche Akkus braucht man und wie viele?
Welches FPV System reicht für mich?

Klar auf all diese Fragen gibt natürlich keine Pauschal Antwort.
Und wenn es eine gäbe, hieß diese „kommt drauf an“ 😀

Ich schreib einfach mal nieder welche Erfahrungen ich so gemacht habe und es wird auch ein paar Empfehlungen geben.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: FPV Racer
05
Jun 2015
Marko

cc3d Flight Modes erklärt

Wer einen Quadrocopter selbst aufgebaut hat und den CC3D als Flightcontroler nutzt wird sich sicher schon mal Gedanken über den richtigen Flugmodus gemacht haben.

Ich habe mal versucht aus zu formulieren was die
verschiedenen Modes genau tun (sollen)

Andoer® CC3D Openpilot Opensource Flugzeugkontroller 32 Bits Prozessor für 250 Quadcopter*

Ein paar Abkürzungen vorweg:

MR= Multirotor
TX = Funke
FC = Flight Controler (in diesem Fall cc3d)
der MR levelt = Soll bedeuten, dass der MR gerade (wagerecht) auf dieser Achse ist.

Kurzfassung:
Manual Mode: Finger Weg
Attitude: Anfänger modus bzw. sinnvoll bei großen Brummen
Rate: Rotation wird geregelt (kein Self-Leveling)
Rattitude: Attitude wird zu Rate
Weak Leveling: Rate, der sich lansgsam dann doch levelt.
Axis Lock: Rate aber Windböen werden ausgeglichen
Acro+: Rate der zu Manual wird.

Langfassung

…weiterlesen

Tags: , ,
Kategorien: FPV Racer
17
Mrz 2015
Marko

Racing Drohne Part 2 Verkabelung

Meine Racing Drohne ist mittlerweile fertig, eigentlich wollte ich während der Bauphase öfters geschrieben haben. Es wird Zeit das nach zu holen.

Zunächst einmal habe ich mir folgendes Komplettset gekauft: Amazon Link. Ich habe mich für dieses entschieden, da die Bauweise dem Vorzeigemodel QVA 250 von Lumenier am nähesten kommt.

Preislich ist dieses Komplettset  gerade für einen Einsteiger wie mich sehr attraktiv und reicht mehr als aus.

Das Set bring fast alles mit: Motoren / ESC / Board. Die Karbon Propeller die dabei sind finde ich allerdings kacke. Weil sie so hart sind, liegt die Drohne relativ unruhig in der Luft außerdem brechen sie schneller als weiche Propeller. Also am besten direkt ein paar Sets 5 Zoll Propeller von Gefman* mit bestellen. Obwohl die beigelegten Carbon Propeller  6 Zoll groß sind, ist meine Empfehlung erst einmal 5 Zoll zu verwenden.

Fängt man mit dem Bau an merkt man schnell, dass man im Quad relativ wenig Platz hat. Daher habe ich mir wirklich lange Zeit Gedanken über eine optimale Verkabelung der Stromzufuhr in der Drohne gemacht.

Zunächst erst einmal eine Übersicht was Ihr alles verbinden müsst:verkabelung

Zusammengefasst:

Jeder ESC ist mit der Batterie verbunden
Jeder Motor ist mit jeweils einem ESC verbunden
Jeder ESC per Datenkabel (3 adrig) an das Board (CC3D)

Ihr seht, das sind jede Menge Kabel für verhältnismäßig wenig Raum.
Daher möchte ich euch zeigen wie ich meinen EMAX Nighthawk verkabelt habe.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: FPV Racer
12
Feb 2015
Marko

Wifi Led mit raspberry pi schalten

In dieser Anleitung erkläre ich euch wie ihr ein LED-Band mit einem entsprechenden W-Lan Controller verbindet und dieses dann mit eurem Raspberry pi automatisieren könnt.
Am Ende des Artikels gibt es dann noch einige php-Schnipsel für die Bastler unter euch.

Aber eins nach dem anderen:

Eigentlich wollte ich ja nur eine neue Led-Beleuchtung im Wohnzimmer anbringen.
Daher habe ich mir erst einmal ein 5 Meter LED-Band gekauft:

LED Strip Licht Streifen 5m Band Leiste mit 300 LEDs (SMD 3528) inkl. Netzteil & Fernbedienung*

Das Set besteht aus einem 5m Led-Band, einem Empfänger und einer Infrarot-Fernbedienung.

Relativ schnell wurde mir die Fernbedienung zu öde deshalb suchte ich eine Möglichkeit die LED-Beleuchtung via App steuern zu können.

Das Zauberwort heißt LW-12

LAGUTE LW-12 Wifi WLAN LED RGB Strips Controller für iOS, Android System*

Dieses Teil wird einfach anstelle des Infrarot Empfängers an das LED-Band angeschlossen. Der LW-12 eröffnet dann ein W-Lan auf dem Ihr euch einloggen und die LEDs steuern könnt. Mit wenigen Konfigurationsschritten kann sich der LW-12 auch in euer bestehendes W-Lan einloggen, so müsst ihr nicht erst das Netz wechseln bevor ihr das Licht  vom Smartphone steuern könnt.

Apps gibt es für IOS und Android.

Kommen wir nun aber zu dem spannenderen Teil, in dem ich erkläre wie ihr den LW-12 mittels PHP von eurem Raspberry PI aus steuert.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: geek, Raspberry Pi
02
Feb 2015
Marko

Racing Drone DIY FPV Brille

Abgefahren, so viele Abkürzungen hatte ich glaube ich noch nie in einer Headline.

Also es geht um folgendes. Ich schrieb ja bereits, dass ich mir eine Renn Drone baue.
Ein wichtiger Bestandteil einer solchen Drone ist die FPV (First Person View) Brille.

Denn an der Vorderseite der Drone befindet sich später eine Kamera die das Bild direkt an eine Video Brille sendet. Problem an diesen aber Brillen ist, dass sie in der Regel eher Teuer sind. Aus diesem Grund habe ich mir zum einstieg erst mal ein Do-It-Yourselfe Kit gekauft und bastel mir die Brille selber.

QuadA

Vorab, das Set kostete bei hobbyking.com um die 80€, unerfreulicher weise kamen auf die 20€ Versand noch einmal 30€ Zoll *narf*. Wenn verfügbar würde ich jedem raten das Teil hierzulande zu kaufen. Suchwort: „Quanum FPV Bundle“. Ich habe mit Zoll und Versand also ca. 130€ bezahlt. Wenn man überlegt dass eine günstige Fatshark Brille* Brille derzeit bei 299€ anfängt ist das selbstbau Teil immer noch ein Schnäppchen.

…weiterlesen

Tags:
Kategorien: FPV Racer, Kaufempfehlung
29
Jan 2015
Marko

Was du über den Like-Button wissen solltest

dont_like

Facebook ändert mal wieder seine Richtlinien und wie jedes mal ist der Aufschrei Groß.

Am Ende des Beitrags erkläre ich euch was Ihr machen könnt.
Aber erst, zum Thema:

In den Medien wird Panik gemacht und Menschen mit nur wenig Internet Know-How wissen nicht so recht ob das nun gut oder schlecht ist.

„Facebook kann jetzt auch gucken, was Ihr auf anderen Internetseiten macht, heißt es.

Jo, können die! Aber wie das funktioniert und warum sich eigentlich diesbezüglich nichts ändert, sondern es schon immer so war versuche ich mal zu erklären.

Um das zu verstehen muss man wissen wie der Like Button (bzw. das Internet) überhaupt funktioniert.

Ich versuche mal, das so simpel wie möglich zu erklären.

Ihr gebt also www.irgendwas in euren Browser ein und drückt die Enter-Taste.

Nun lädt euer Browser zunächst die Internetseite, aber mit ihr auch die dort vorkommenden Inhalte. Normalerweise sind das Texte und Bilder.

fb_1

Eine Internetseite wird auf einem so genannten WEB-Server gespeichert und auch von dort aus an euch gesendet. Das gilt auch für die Bilder. Ein WEB-Server führt Protokoll über alles was er versendet. Der Besitzer dieses WEB-Servers weiß also dass ihr da wart, seine Internetseite besucht habt und auch, dass ihr Bilder geladen habt.

Soweit logisch und easy?

…weiterlesen

Tags: ,
Kategorien: Internet
16
Jan 2015
Marko

FPV Racing Quadrocopter

Vor einiger Zeit habe ich im Internet Videos von First Person View (FPV) Quadrocopter-Rennen gesehen. Was das ist? Schaut es euch selbst an! KLICK.

Also für mich sieht das nach jede Menge Spaß aus. Im Vorjahr zu ungefähr selber Zeit hatte ich angefangen eine Cocktailmaschine zu bauen. Mein Projekt für dieses Jahr wird ein Racing Quadrocopter.

fpv_banner

Die ersten Flugerfahrungen habe ich bereits mit meinem V959 von WLToys

gesammelt, das kann man hier nachlesen.

Der nächste Copter soll aber ein „richtiger“ werden und kein Spielzeug aus China 😉

Ich möchte möglichst viel selber bauen, aber auch den Preis im Überblick behalten.

Da ich keine Lust habe initial viel Geld für eine FPV Brille von Fatshark* aus zu geben,
habe ich mir zunächst einen DIY FPV Brillen Bausatz besorgt.
Den gibt es hier:  Quanum Complete FPV Bundle Set.

Diverse Youtube Videos und Forenberichte behaupten jedenfalls, dass dieses Teil unschlagbar in Preis / Leistung ist.

Von  Erfolge und Miserfolge berichte ich sobald es etwas zu berichten gibt.

 

(*=Affiliate)

Tags: , , ,
Kategorien: FPV Racer
28
Dez 2014
Marko

31c3 Tag 2

Gestern Abend gab es gefühlt noch 3 große Parallel laufende Events:

In Saal 1 wurde Ursula von der Leyens Fingerabdruck veröffentlicht.
In einem randvollen Sendezentrum fand ein Live Podcast der Freakshow statt.
Der gefühlte Rest der Kongressteilnehmer, so auch wir, amüsierte sich in einer Menschenschlange vor dem Pulli und T-Shirt verkauft.

Kongresstypisch organisierte sich sogar die lange Warteschlange völlig eigenständig.
Durch bilden von neuen schlängelnden würde komprimiert, wenn doch Platzprobleme entstanden wurde kurzerhand defragmentiert.

Da wir locker eineinhalb Stunden in der Schlange standen, haben wir das Fingerabdruck ding leider verpasst. Macht aber nichts, zum Glück wird hier alles aufgezeichnet. Ich gucke den Talk einfach auf der Heimfahrt im Zug.

Nach dem wir erfolgreich Pullis erworben hatten, waren wir noch bei den Schmieden und eine ganze Zeit bei den Lockpickern. Ein Schloss hatte ich auf bekommen, wohl eher Zufall.

Heute ist Kinder Tag, sehr cool wie viele kleine Menschen hier rum flitzen.
Bei den Leuten von Chaos Macht Schule sitzen gefühlt 40 Kids und lernen löten.

Wir sitzen gerade bei einem Philosophischem Talk, Ines wollte hier hin, ich verstehe relativ wenig, Das ist alles total abgedreht. So hab ich wenigstens Zeit ein wenig zu schreiben.

*break*

Der Nachmittag ist dann erst mal weitestgehend frei, ich sitze mittlerweile
bei den Lightning Talks. Ein 2,5h Block in dem im 15 min Tackt verschiedene Projekte vorgestellt werden. Das ist immer sehr inspirierend und wenn mal etwas Langweiliges kommt ist es immerhin nach 15 wieder vorbei.

Ines möchte gerne zu den Schmieden um dort einen Silber-Ring zu basteln, da sind aber gerade viele Kinder, denen lassen wir heute den Vorrang.

In den Hallen unten wird fleißig gedruckt, in 3D versteht sich. Neu war mir, dass es auch weicheres, gummiartiges Druck material gibt. Außerdem haben wir gerade selbst gebauten 3d Scanner gesehen, der in der Lage ist einen kompletten Menschen zu Scannen. Hammer, was man mit ein paar Kameras und Leuchtstoffröhren basteln kann.

Über Menschen die Dronen vor sich her fliegen haben, wundert sich hier keiner mehr.
Beim Foodhacking gibts neben Sushi-Workshops auch Bier Brau Workshops.
Der Kongress ist im vollen Gange die Stimmung ist sehr angenehm, einzig das Rohrpost System Seitenstraße kommt immer noch nicht so richtig in fahrt.

Auf unserer Liste stehen heute noch die Talks:
GIFs: Tod eines Mediums. Und sein Leben nach dem Tod
Krypto für die Zukunft
Vor Windows 8 wird gewarnt
Internet of toilets
Blow Stuff Up With Your Brain
Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast
Abschließend wird die Fnord News Show vermutlich für jede menge Facepalms sorgen.
 

Tags:
Kategorien: Dies & Das