25
Sep 2008
Marko

Alles weg

Na Super am Mittwoch habe ich spontan meine Komplette Laptopfestplatte zerschossen.
Wollte meine Windows Partition via Bootcamp vergrößern.
Nach dem Neupartitionieren musste ich dann (natürlich) Windows neu installieren.
Leichtsinnig und gutgläubig wie ich bin, habe ich dann versehendlich eine Windows XP cd ohne SP2 zur Ntfs-Formatierung der neuen Windows Partition verwendet. (wer es nicht weiss „Apple rät davon ab“)
Ich jedenfalls weiss jetzt warum. Das fdisk der windows Cd hat mir meine Partitionstabelle zerschossen.
Ohne alles zu formatieren Konnte ich auch keine neue Partitionstabelle erzeugen.
alternative währ gewesen die Platte aus meinem Macbook Pro aus zu bauen. (da hatte ich um  3 Uhr nachts aber auch keinen bock mehr).

Naja alle Daten weg, kein backup. es ist also Zeit für einen Neuanfang. Das ist auch irgendwie befreiend und ändern kann ich sowiso nix mehr dran. Sich ärgern lohnt also nicht.

Hierzu ein Zitat aus meinem Lieblingsfilm:
„Ich wusste ich würde was total dummes tun, ich habe es mir sogar aufgeschrieben und doppelt unterstrichen. Doch ich habe es Trozdem getan“


Kommentar verfassen