15
Mai 2009
Marko

dem booster sein aus?

eine relativ eigene Eigenart von mir ist, dass ich Morgens zum wach werden ein Energy-Drink brauche.
Was ein Glück dass die Plus-Filiale meines vertrauens direkt auf dem Arbeitsweg liegt. So zelebriere ich also jeden morgen den Boxenstopp beim Prima-Leben-Und-Sparen Laden um mir den hauseigenen Drink  „Booster“ zu Kaufen. Seitdem Plus jetzt langsam Netto wird befürchte ich jeden Tag das der Booster aus dem Sortiment verschwindet. Heute war es dann so weit erstmalig gab es morgens den Netto hauseigenen Drink „Black Cat“.
Schmeckt irgendwie etwas viel wässriger. Die nächsten Wochen wergen zeigen, ob ich diese Eigenart ändere, meinem blutzuckerspiegel würde das wahrscheinlich gu tun 😉


3 Kommentare zu "dem booster sein aus?"

  1. katzenfeind schreibt:

    rettet den booster,
    was machn wir süchtigen ohne unser lieblingsgetränk? black cat ist einfach nicht das selbe. werde in den anderen filialen sämtliche restbestände aufkaufen.

  2. cxbymrbzxnd schreibt:

    eBE9Uo tmwlbjlwttyq, [url=http://cqfabrdammta.com/]cqfabrdammta[/url], [link=http://pkoagqymqwfg.com/]pkoagqymqwfg[/link], http://bqtinnwkzddk.com/

  3. Sarah schreibt:

    Black Cat enthält DOPPELT so viel Zucker wie mein Lebenselixier Booster! Bin jetzt (notgedrungen) auf den Energydrink von Penny umgestiegen! Hat zwar etwas weniger Koffein,aber schmeckt auch!

Kommentar verfassen